Das Château d’Estoublon ist ein mittelalterliches Schloss in der französischen Provence. Neben Weinbergen mit vorzüglichen Weinen, Les Baux de Provence, umwerfende Rotweine (mis en bouteille au Chateau d’Estoublon), wachsen auf dem Gelände des Anwesens auch Olivenhaine.

Als zusätzliches Geschäftsmodell hat man sich auch auf die Herstellung von grossartigem, feinen Olivenöl spezialisiert, auch hier steht der ökologische Landbau im Mittelpunkt. Die Oliven werden von Hand geerntet und innerhalb kürzester Zeit verarbeitet, auf den Einsatz von Chemikalien wird verzichtet.

Das Ergebnis ist eine Geschmacksexplosion der besonderen Art: natives Olivenöl von sanfter, hoher Qualität.

Und ein wahrer Blickfänger ist das in Parfumflakons abgefüllte Öl auch.

Ich liebe es.