„My sweet Cava Experience“ mit Wein-Expertin Yvonne Heistermann im Restaurant Cinco.

Von Jens Hoffmann

Cava ist ein Getränk, an dem man Genuss neu erfinden kann!

Die CAVA Produzenten präsentierten ihre neue Cava Klassifikation und zeigten, dass Cava sich hervorragend als „Fine Dining“ Essensbegleiter eignet.

Das Cinco im Hotel „Das Stue“ ist unzweifelhaft der richtige Ort für diese Cava Experience.

Die 5 steht für die fünf Finger einer Hand als Sinnbild für die fünf Sinne, die von den kulinarischen Kreationen berührt werden. Im Mittelpunkt des „Stue“ und seiner Restaurants steht Spanien.

Das spiegeln aber nicht nur die Speisen wider, die einem Kaleidoskop von Meeresfrüchten und Fischen mit Fleisch- und Gemüse-Klassikern von der iberischen Halbinsel gleichen. Auch der grossartige Cava der den ganzen Abend augeschenkt wurde ist eine Hommage an Spanien.

Pedro Bonet, Präsident des Consejo Regulador del Cava war höchstpersönlich vor Ort und begeisterte mich vom Aperitif  bis zum Digestiv mit einer erlesenen Auswahl an Premium-Cavas.

Das Essen zu den feinen Cava Schaumweinen kam aus der Küche des zweiten Restaurant im Stue, dem „The Casual“.

Ein feiner Genuss, schöne Aroma-Kombinationen die auf klassische Gerichte wie „Risotto“ übertragen wurden und mich in dieser Form begeisterten.

Auch der Fisch war eine kulinarische Meisterleistung.

Paco Péréz ist viel unterwegs, mit Andreas Rehberger und seinem Küchen-Team kann er sich auf eine erstklassige Vetretung verlassen.

 

Die Cavas waren für jeden Weinkenner ein kleines Gedicht zum Träumen. Klasse.

 

Fazit: Ein wunderschöner Abend und außergewöhnliches Gastronomie-Erlebnis mit schönen Cavas.

Einfach mal probieren.

Cava-Schaumweine mit neuer Klassifikation – Cava de Paraje Calificado

http://www.nikos-weinwelten.de/beitrag/cava_schaumweine_mit_neuer_klassifikation_cava_de_paraje_calificado/

Photos: Batin Mumcu und Jens Hoffmann