Aus der Reihe: Unterwegs in Europa:

Von Jens Hoffmann

Seit Jahren reise ich um die Welt, als Anhänger der Geomatik, des Erspürens von guten Orten nehme ich es vorweg: Nauders in Südtirol gehört unzweifelhaft zu diesen besonderen Orten. 

Während des Aufenthalts unter dem Recherchetitel „Internatonal Influencer Event“ konnte ich die Suites by mein Almhof kennenlernen.

Ich nehme es vorweg: Natur, Entspannung, Hotelkulinarik im Restaurant Luis auf Haubenniveau, familiäre Atmosphäre waren die Garanten für einen gelungenen Aufenthalt.

Das Haus präsentiert sich als Urlaubsrefugium für Familien, Sportler, Wellnessfans und andere Genießer.
Tagsüber ging es auf die Piste. Ski und Snowboarden ist hier ein schneesicheres Vergnügen. Durch seine Hochtallage ist die Region sowohl für sportliche Abfahrer als auch für gemütliche Cruiser wie geschaffen. 

Der Wintersport in Tirol ist ein entspannter Spaß. Für mich ist der Alltag oftmals etwas stressig, man eilt von Termin zu Termin und das halbe Jahr verbringt man in Flugzeugen und Businesshotels. Der Urlaub sollte dann etwas Besonderes sein. Weil Hotelrestaurants und Wellnessabteilungen, in denen man neben zuvielen Menschen schwitzt, dem Stressabbau nicht sehr zuträglich sind, sucht mancher Urlaubsgast vor allem Ruhe und feine Kulinarik. So auch ich. Genau das findet man hier. Sowohl in den Suites als auch im Gourmetrestaurant Luis finden Körper und Geist wieder zusammen. Entschleunigung in idyllischer Lage und das alles auf 1.400 Metern Höhe.  

Zum Hotel Suites by Mein Almhof gehört das Mutterhotel „Mein Almhof“ ein familengeführtes 4 Sterne Superior Hotel, mit grossem Spabereich. Diesen kann man auch als Gast des Suites by mein Almhof nutzen.

Aber auch die Suites vefügen über einen Outdoorpool, Sauna mit Alpenblick und Fitnessbereich. 

Der Außen-Pool war leider geschlossen, die Massage machte mich aber glücklich. 

Nauders ist ein beschaulicher Bergort, die umliegenden Berge gehören zu den Ötztaler Alpen, das Dreiländereck am Reschenpass verbindet Österreich, Schweiz und Italien. Ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in die angrenzenden Länder und Regionen.

Als Ausflug in der Region bietet sich der Reschensee an. Das Wahrzeichen ist ein versunkener Kirchturm im See, er steht unter Denkmalschutz und ist heute das beliebteste Instagram-Motiv der Region, .

Zum Abendessen empfehle ich den Gourmet Hotspot im mein Almhof, das Restaurant Luis. Ganz wunderbar, die Gänge meiner kulinarischen Reise lauteten: Tartar, Zander, Kalbschnitzel und Tirami Su.

Dazu Grünen Veltliner und Blaufränkischen Rotwein. Wow.

Genauso lecker wie es klingt war es auch.

Anschließend kann man den Abend prima an der Hotelbar ausklingen lassen.

 Das Ortstypische, die Menschlichkeit der Ansprache, die tollen Skipisten, alles ist hier vorhanden.

Fazit: Die Zukunft des Winters heißt aus meiner Sicht Genuss, das ist hier wunderbar möglich. Das neue Hotel Suites by Mein Almhof konnte auch den anspruchsvollen Hoteltester zufriedenstellen. 

Ich habe mich pudelwohl gefühlt beim International Influencer Event.

Informationen und Buchung:

http://www.suites-nauders.at