Das Hotel im Wasserturm in Köln ist im Wandel.

Im Zuge dieser Veränderung setzt es ein neues gastronomisches Konzept um. Die neuen Inhaber des Hotels planen Neuerungen in dem denkmalgeschützten Haus mit 88 Zimmern.

Der Wasserturm setzt zukünftig auf ein Hotelrestaurant im Erdgeschoss, das sowohl Haus- und externe Gäste empfängt und zusätzlich die zahlreichen Veranstaltungen im Konferenzbereich des Hotels bewirtschaftet. Küchenchef bleibt Kevin Graham, der das Restaurant bereits seit einigen Monaten verantwortet. Die obere Etage des Hotels, inklusive der Dachterrasse, wird einer neuen Nutzung zugeführt. Im Zuge dieser Neuausrichtung wird das mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Restaurant „Himmel un Äd“ zum 7. Mai 2018 geschlossen. Küchenchef Eric Werner sieht seine berufliche Zukunft und insbesondere sein kulinarisches Engagement in Köln und Umgebung.